Jugend eröffnet Saison 2019 mit Training (27./28.4) und Regatta (4./5.5.) am Wolfgangsee

Am 27./28.4. trafen sich die Atter- und TraunSail Jugend zu einem gemeinsamen Training im UYC Wolfgangsee. Bei Regen und wechselnden Windbedingungen schnupperten sie wieder zwei Tage Segelluft und bereiteten sich für das 1. Regattawochenende, dem Springcup, vor.

Beim traditionellen Spänglercup (Opti, Zoom8, 29er, 420) am Wochenende war der Samstag mit kühlen Temperaturen, Flaute, mäßigen Wind und Starkregen geprägt. Nach langem Warten versuchte man gegen 15 Uhr dann doch ein Auslaufen und ein mögliches Rennen. Jedoch musste jedes gestartete Rennen wieder abgebrochen werden. Pech hatte Johannes! In Führung liegend wurde das zweite Rennen abgebrochen, als der Wind plötzlich von Süd (auf Grund einer sehr heftigen Starkregenwetterfront) auf West wechselte und dadurch der Kurs wiederum umgelegt werden musste um faire Bedingungen für alle zu schaffen. Auf Grund dieser Wetterfront kamen sehr viele Kids an ihre körperlichen Grenzen und mehrere Teilnehmer mussten w.o. geben. Die Temperaturen fielen mit dieser Front von 13 Grad auf 4 Grad und eine Menge an Regen fiel vom Himmel. Am Ende schaffte man an diesem Tag dann doch noch ein Rennen, welches in die Wertung genommen werden konnte.

Bemerkenswert und lobenswert sind die Leistungen aller Kids und Jugendlichen bei diesen Wetterbedingungen (bei vielen mit Erschöpfungstränen) zu segeln, so manche einheimische Segler im Club meinten, dass sie bei diesem Wetter nie und nimmer ausfahren würden.

Am Sonntag dem 2.Tag war dann an keine Regatta für die Kids mehr zu denken. Temperaturen um den Gefrierpunkt und Schneefall erinnerten eher an den Eisarsch im Dezember in Unterach denken als auf einen traditionellen Spänglercup im Mai 2019.

Wolfgang

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für dich möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn du fortfährst, nehmen wir an, dass du mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite des Sportverein Weyregg am Attersee einverstanden bist. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie. Ok