11179954_892720034127711_6975089893754542392_nDie SVW-YS Familiencrew mit Skipper Robert Höllermann, Simona, Dieter und Verstärkung Didi´s Schwiegervater Norbert Lauda siegen in der Yardstickwertung Dank guter Seemannschaft und Taktik bei der durch schweren Sturm geprägten Celox 24hours  Regatta  am 17/18.07.2015 im UYCAS.
Stefan Knoll mit seiner Crew wird 3ter. Gratulation an die erfolgreichen Teams!

 

 

 

Gute Seemannschaft und Taktik. Genau diese Erfahrung war heuer besonders gefragt: nach dem Start um 19:00 Uhr begann in der Nacht ein – in keinem Wetterbericht vorhergesagter – Südsturm, der sich nur durch leichtes Wetterleuchten über dem Wolfgangsee ankündigte. Viele der Segler verkleinerten daraufhin ihre Segelflächen, um weiterhin sicher unterwegs zu sein. Bereits vor Eintritt der Sturmwarnung liefen einige Teilnehmer das sichere Ufer an. Um etwa 23:30 Uhr wurde die Sturmwarnung eingeschaltet und damit die Regatta unterbrochen. Damit waren alle Teilnehmer gezwungen, ihr Boot in einen sicheren Hafen zu steuern.
Der Materialschaden hielt sich mit drei zerstörten Segeln und einigen Kratzern auf einem Boot, das kurz Grundberührung hatte, bei den Regattateilnehmern in Grenzen. Leider zog sich ein  Teilnehmer beim Festmachen des Bootes eine Rissquetschwunde am Finger zu und wurde von der Wasserettung an Land gebracht.
Nachdem um ca. 23:30 Uhr die Sturmwarnung die Wettfahrt unterbrochen hatte, wurde diese nach Ende der Sturmwarnung am Samstag um 7:00 Uhr wieder fortgesetzt. Neben den Booten mit Materialschaden hatten auch zwei weitere Teams die Lust verloren. Die Hälfte der Teilnehmer nahm das Rennen wieder auf und segelte bis Sonntag, 19:00 Uhr, also den Rest der 24 Stunden, um den Sieg.

Die meisten Meilen legte die Delphia 24 mit Hermann Cisar vom SCKT als Skipper zurück.
Nach berechneter Zeit gewann Robert Höllermann mit seiner Mannschaft vom SVW-YS, auf seiner K-30: „Schade, dass die Sturmwarnung anging. Bei uns war es gar nicht so arg, wir waren gut und sicher unterwegs.“

Ergebnis nach berechnter Zeit:

1) K30              Robert Höllermann  SVWYS       43,77 sm

2) Delphia 24  Hermann Cisar                                42,78 sm

3) Sprint 95     Stefan Knoll   SVWYS                    40,67 sm

und am Platz 6)  Sunbeam 28,1  Markus Pramstrahler  SVWYS

Copyrights "Sport Consult, Gert Schmidleitner"

 (Bi…

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für dich möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn du fortfährst, nehmen wir an, dass du mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite des Sportverein Weyregg am Attersee einverstanden bist. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie. Ok